/Rechenzentrum
Rechenzentrum 2017-09-17T14:11:36+00:00

Eine sichere und zuverlässige Umgebung für Ihre und unsere Server ist für einen störungsfreien Betrieb unerlässlich. Aus diesem Grund sind unsere Flächen im Rechenzentrum Hamburg nicht nur rund um die Uhr be- und überwacht, sondern bieten in allen wichtigen Bereichen wie Anbindung, Energie und Klimatisierung eine optimale Umgebung für einen zuverlässigen IT-Service.

Alle kritischen Anlagen stehen grundsätzlich n+1 zur Verfügung und werden in regelmäßigen Abständen von Fachpersonal gewartet.

Ein direkt angeschlossenes Blockheizkraftwerk stellt zudem einen autonomen Betrieb auch unter schwierigsten Bedingungen, wie z.B. einem tagelangen Stromausfall, sicher. Der gelagerte Diesel reicht davor bereits für einen Weiterbetrieb von mehr als 72 Stunden (3 Tage) ohne Strom von außen.

Gebäude des Rechenzentrums:

  • Netto-Stellfläche für ihr Equipment: 1.100m²
  • Außenwände aus mehrschichtigem Verbundmauerwerk
  • Belastbarkeit des Doppelbodens: 500 kg/m² (punktuell bis zu 1.000 kg/m²)
  • Netto Raumhöhe: mindestens 2,5 m – Serverracks mit 42 HE
  • antistatischer 500 mm erhöhter Doppelboden
  • Zugang für berechtigte Personen: 24 x 7
  • Carrier-Colocation: redundant ausgelegt

Stromversorgung:

  • Anbindung des Standorts: 11 kV Mittelspannung (n+1)
  • Leistung am Standort: 2,4 MVA
  • Notstromgenerator: 1,7 MVA mit einer Dieselreserve für mehr als 72 h
  • Direkt angeschlossenes Blockheizkraftwerk für Autonomiebetrieb
  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV): 500 kVA (erweiterbar)
  • Redundanz der USV: 2+N – Überbrückungszeit 30 Min bei Volllast
  • 99,99 % garantierte Verfügbarkeit der Stromversorgung
  • 2 x 16 A mit 230 V bzw. 32 A mit 400V bis zum Kundenschrank

Klimatisierung:

  • Temperatur-Sollwert: 22°C (+4°/-2°)C
  • Redundanz der Klimatisierung: n+1
  • Kühlung: 1,5 kVA/m²
  • Luftfeuchtigkeitssollwert: 50 % +/-15 %

Sicherheit:

  • Gebäudezugang: dreistufig (Gelände, Gebäude, Schleuse)
  • Zutrittskontrollsystem mit subjektivem und biometrischem Merkmal
  • Überwachung: 24 x 7 h
  • Videoüberwachung mit Speicherung für zwei Monate
  • Gebäudesicherheit: begrenzter Zugang für technisches Personal
  • Zutrittskontrollen

Brandschutz

  • Sehr feine Sensorik zur Erkennung feinster Rauchpartikel in der Luft
  • Löschanlage mit zweistufiger Brandmeldeanlage
  • Löschung mit Löschgas Novec 1230 (dritte Generation)